Lichtpost Juni 2015

Lichtpost Juni

Ich habe den Sommer gesehen, zwar nicht hier bei uns, sondern in Portugal, aber ich weiß jetzt: Es gibt ihn noch! Besonders beeindruckt hat mich in Portugal, die spirituelle Kultur, die besonders schönen Kathedralen mit den Marienfiguren und die Lebensweisheit, die wir jedesmal hörten, wenn es ums Pilgern ging: Der Weg ist das Leben!                        Genau das beschreibt auch den Weg durch unser 12-Kreis-Labyrinth. Es ist so ohne viel drumherum auf den Punkt gebracht. Wer es noch nicht erlebt hat, ist herzlich eingeladen zum "Offenen Labyrinth" am 26. Juli oder 30. August. Für Paare gibt es ein ganz spezielles Erleben am 25. Juli, diesen Weg des Lebens gemeinsam zu gehen und so die Partnerschaft auf eine neue Stufe zu stellen oder Klarheit in die Spiegelungen einer Beziehung zu bekommen.

Die Vorbereitungen zu unserer Hausmesse am 22. und 23. August laufen auf vollen Touren. Damit Ihr einen kleinen Vorgeschmack auf das Konzert mit Agnya am Samstag bekommt, hört doch mal unter https://youtu.be/-Z1xck6rkp0 oder https://youtu.be/TOuZqb6BDOE rein. Für mich ist das Gänsehaut pur und ich freue mich sehr, dass Agnya bei uns live zu erleben ist. Ab sofort sind Karten im Vorverkauf erhältlich für 18 €, Abendkasse 20 €. (Aus Platzgründen ist die Anzahl begrenzt)

So sieht das Johannisfest in Portugals Straßen aus


Aktuelle Termine

26. 6.  Heilkreis mit Johannisfest, Beginn 18.30 Uhr (bitte wetterfeste Sachen anziehen)  
24. 7.  Heilkreis "Die Leichtigkeit des Seins"                         
25. 7.  Ein Tag für Paare im Labyrinth - Für ein neues Miteinander von  9.30 - 18 Uhr
26. 7.  "Offenes Labyrinth" 11- 18 Uhr

Tradition zum Johannisfest

Der Johanniskranz wird aus sieben oder neun Kräutern bzw. Pflanzen geflochten: Besonders beliebt waren Bärlapp, Beifuß, Eichenlaub, Farnkraut, Johanniskraut, Klatschmohn, Kornblumen, Lilien, Rittersporn und Rosen. Er wird an die Tür gehangen, um böse Geister fern zu halten